Hierbei handelt es sich um die Bauanleitung für einen Adapter, der zwischen die Lenkradfernbedienung des XM Y3 und einem Sony-Autoradio angeschlossen wird. Die Anschlüsse fuer einen Y4 sind komplett anders.


Zunächst etwas Theorie: Die Knöpfe im Lenkrad sind einfache Taster, die einen Kontakt zwischen zwei Leitungen herstellen. Insgesamt kommen also aus der LFB vier Schaltleitungen + einer Hauptleitung. Das Sony-Radio arbeitet mit nur zwei Kontakten über verschiedene Widerstandswerte. Ziel ist es somit, die Taster mit Widerständen zu versehen, um das Sony-Radio ansteuern zu können.


Aus dem Lenkrad kommt ein 5-poliger DIN-Stecker (Bild 1 links), in das Sony-Radio geht ein 3-poliger 2.5mm Klinkenstecker(Bild 1 rechts), wie er auch für Kopfhörer verwandt wird.


Um das Lenkrad nicht öffnen zu müssen, werden die Widerstände in den DIN-Stecker gelötet. Welche Widerstände ergibt sich aus den eigenen Wünschen für die Belegung.


Die Belegung des DIN-Steckers:
1=Leiser
2=EXM
3=Mute(das Dreieck)
4=Lauter

Die Widerstandswerte für einige Funktionen:
0=Off
2190=Source
16860=Lauter
23700=Leiser
8800=Seek+
12110=Seek-
48500=Mode


Wenn man nun auf die Taste Leiser auch die Funktion leiser legen will, muss also an den Kontakt 1 ein Widerstand mit etwa 22300 Ohm angelötet werden.


EXM habe ich bei mir als Quellenwahl mit 2200 Ohm auf dem Kontakt 2 DIN-Stecker belegt und so weiter.


Das jeweils andere Ende der Widerstände wird zusammen mit einer Ader der Leitung zum Klinkenstecker gelötet. Die andere Ader wird an Kontakt 5 der DIN-Buchse gelötet (siehe Schaltplan).


Die beiden Adern am anderen Ende der Leitung müssen im Klinkenstecker an Kontakt 1 und 3 (siehe Bild) angelötet werden (siehe Schaltplan).






Ein Sony-Joystick kann parallel dazu verwandt werden, einfach einen Y-Adapter für den Klinkenstecker kaufen und in das Radio stecken.


Werkzeug-/Materialliste


3-poliger Klinkenstecker 2.5mm
5-poliger DIN-Stecker(weiblich)
20cm 2-adrige Leitung
Lötkolben nebst Lötzinn


Bemerkungen


Falls euch das zuviel Löterei ist, könnt ihr einen Adapter für 12 Euronen zzgl. Briefporto bei mir bekommen.